vonAhoi

Meer Annelie – ich bin wieder hier

Mrz 18 8 Comments

 

Meer Annelie

Meer von mir… das haben sich in letzter Zeit einige gewünscht und ich fand es so toll, dass mich viele persönliche Nachrichten von euch erreicht haben wo ich denn stecke! Und ja, ich hab den Kopf im wahrsten Sinne des Wortes in den (Strand)Sand gesteckt. In den letzten Monaten war ich eigentlich nur noch auf Instagram zu finden und auch da habe ich natürliche keine super emotionalen Zeilen verfasst sondern nur mal hier und da ein wenig angedeutet, dass ich einfach lange krank war. War auch so, selbst wenn ich mal aus Paris oder sonst wo ein paar Bilder geschickt habe, ich war einfach mal weg!

meer_annelie_vonAhoi_IMG_7542

Ich empfinde es immer als schmalen Grad wie viel und was man auf seinem Blog veröffentlichen möchte. Denn eigentlich will keiner Gejammer hören und auch Schicksalsschläge gehören für mich nicht zum alltäglichen Bloggercontent. Allerdings merke ich auch, dass solch ein Blog von Persönlichkeit lebt und ich euch einige Antworten schuldig bin und ihr zum Teil auch hier seid, weil ihr MEER von mir, von Annelie lesen wollt.
Dieser Blog begann mit Stoff und Nähen und war für mich etwas, um meine Werke zu zeigen, um eine permanente Plattform für meine Kreativität zu sein. Inzwischen ist er im wahrsten Sinne des Wortes viel mehr für mich. Und ich merke, dass ich manchmal gar nicht weiß wo ich anfangen soll, weil ich so viele Ideen habe, über so viele Dinge schreiben möchte.
Fakt ist, das Nähen und die Kreativität sollen hier immer noch eine große Rolle spielen aber inzwischen schreibe ich so gern Geschichten, nehme euch mit auf meine Reisen, finde tolle neue Dinge die ich euch zeigen will, versuche mit Witz und Ironie Texte zu schreiben, die euch berühren oder zum Lachen bringen. So zumindest erlebe ich es bei Instagram, dem Medium für Bilder und Kurzgeschichten – und Hashtags wie #popoauslüften und #muckimotivation!

meer_annelie_vonAhoi_IMG_7940

Meer tolle Menschen

In den letzten Wochen hatte ich das große Glück vielen Menschen zu begegnen, die mich bestärkt haben ich selbst zu sein. Denn auch wenn es bei Instagram oder hier oder auf den Fotos alles immer so perfekt und ich so selbstsicher erscheine, das bin ich nicht. Ich muss mich genauso finden wie all die anderen Menschen auch. Und es gibt Tage da seh ich in den Spiegel und denke, wow, großartig! Heute würdest du dich glatt selbst auf einen Kaffee einladen und dann gibt es wiederum Tage, da würde das komplette Eindippen von mir in einer ganzen Badewanne aus feinstem koffeinhaltigem Arabica nix nützen um auch nur irgendwelche Lebensgeister in mir zu erwecken. 
meer_annelie_vonAhoi_IMG_7959
Aber damit umgehen zu können und sich an beiden Tagen trotzdem wie ein guter Mensch zu fühlen ist die große Kunst. Dabei helfen uns vor allem Freunde – wahre Freunde und davon gibt es nicht wirklich viele und wir alle mussten auch schon feststellen, dass Freundschaften nicht immer Bestandschutz haben selbst wenn sie bereits lange existieren. Manchmal sind es Fremde, die einen auf einen Kurztrip durch das eigene Leben mitnehmen weil man ganz befreit und ohne Rücksicht einfach anfängt zu erzählen. Den eigenen Weg zu finden ist nicht immer leicht und man wird auch immer wieder stolpern… obwohl das Risiko hier bei uns an der Küste ja wesentlich geringer ist als woanders!

meer_annelie_vonAhoi_IMG_7175
Meer neue Themen

Und genau das, wird hier in nächster Zeit stattfinden. Ich möchte euch mit auf eine Reise nehmen, sei es nach Amsterdam, ins Cafe nebenan oder einfach nur mal etwas „oberflächlich“ hübsch aussehen mit irgendwelchen neuen Tipps und Trends.
Außerdem haben bestimmt einige von euch mitbekommen, dass ich ein absoluter Lokalpatriot bin und mein kleines Küstenstädtchen total liebe sowie auch die Umgebung drumherum. Daher wird es hier nun auch mehr MV-Content geben. MV? Na Mecklenburg-Vorpommern denn MV tut gut! Und vor allem unsere Inseln und Strände sind wirklich den ein oder anderen Ausflug wert.

meer_annelie_vonAhoi_SBEP4537 meer_annelie_vonAhoi_IMG_8212 meer_annelie_vonAhoi_IMG_8198
Meer Persönlichkeit

Das Bärenkind wird natürlich auch weiterhin eine wichtige Rolle spielen, denn er ist meine persönliche Hauptrolle in dem Stück welches wir Leben nennen. Ein Blog lebt von Persönlichkeit und ich bin nicht nur Nähwittchen, Mutter, Sportskanone oder Stylo! Ich hoffe, dass ihr mich weiterhin hier begleitet und ich euch einen MeerWert mit meinen Zeilen, Fotos und Erlebnissen gaben kann.

Also, seid ihr dabei? Was sind denn eure Lieblingsthemen hier? Habt ihr Wünsche? Schöne Fotos vom Strand und Ausflugstipps in MV? Familiengeschichten und KinderKrams? Stoffneuheiten und coole Schnittmuster? Das ein oder andere Tutorial? Sport und die mega #Muckimotivation? Fahrrad fahren mit #vonahoionbike ?

Ich freu mich euch in den nächsten Wochen hier mit tollen Themen, spannenden Geschichten, neuen Kategorien und wunderbaren Gewinnspielen zu überraschen und hoffe, dass ihr hier ab und zu mal Anker werft und mir weiterhin so wunderbar zu Seite steht! Ob im realen Leben oder in der virtuellen Welt!

meer_annelie_vonAhoi_IMG_8258

Alles Liebe, Eure Annelie

Merken

Merken

Annelie

8 Comments

  1. Antworten

    Mona

    Mrz 18

    Liebe Annelie,
    schön auch wieder hier von dir zu lesen! Tolle Bilder von dir.💗 Ich würde mich über mehr Genähtes und #muckimotivation freuen. Ich wünsche dir einen schönen Abend und hoffe, dass wir uns bald in realer Welt wieder sehen. Liebe Grüße! Mona

  2. Antworten

    Vivien

    Mrz 19

    Liebe Annelie, ich habe zwar keinen eigenen blog, aber ich verfolge Deinen blog schon ganz ganz lange. Es ist mir eine Freude…
    Deine Texte sprechen mir auch sooft aus dem Herzen.
    Mach weiter so. Ich wünsche dir und dem bärenkind alles Gute.
    Bleib gesund.
    LG Vivien aus Brandenburg

  3. Antworten

    Jashmin

    Mrz 19

    Ich werde gerne Anker hier und bei dir auf Insta! Ich finde die Mischun macht es aus! Also ein bisschen von allem Bitte – auch wenn ich ursprünglich über das Nähen auf deine Seite gekommen bin.
    Und ich finde – es hat sich auch jeder mal eine Pause verdient! Wenn es gerade nicht in die Lebenssituationen passt , darf der Blog auch mal brach liegen!
    Weiter so! Viel Spaß und ich drücke dir die Daumen, dass du endlich ganz gesund bleibst!
    Schönen Sonntag!

  4. Antworten

    Susi

    Mrz 19

    Hallo Liebe Annelie!
    Schön mehr von dir und unserer gemeinsamen Stadt und Land zu bekommen 😊 Eine Liebe teilen wir auch noch HIDDENSEE 💙
    Wo verbringt ihr immer eure Zeit auf der Insel? Wir haben bis jetzt immer wo anders übernachteten da es nie ganz einfach ist einen Platz spontan noch zu finden. Mein Herz schlägt sehr für Kloster- dieses künstlerische , Gemütliche hat es mir sehr angetan.
    Hab einen schönen Sonntag und Gruß Susi…

    • Antworten

      Susi

      Mrz 19

      Entschuldige bitte natürlich Annelie- diese Autokorrektur 🙈😅

      • Antworten

        Annelie

        Mrz 19

        gleich korrigiert 😀 DANKE

  5. Antworten

    Sigrid Wens

    Mrz 19

    Ich habe keinen Blog verfolgte deine immer und war sehr angetan davon
    Ja das Leben hat seine sonnen- und Schattenseiten Krankheiten gehören ebenso dazu
    Finden müssen wir uns das ganze Leben
    Ich freue mich auf meer

  6. Antworten

    JanaKnöpfchen

    Mrz 19

    Hallo Annelie,
    was für ein schöner Post und schön, das du wieder da bist. Jeder hat sich eine Pause verdient, denn das Leben ist wie es ist und wenn es „Stop“ schreit, dann sollte man sich eine Pause gönnen.
    Ich finde es schön, dass du fragst und mich würden Themen um MV und nähen interessieren. Und natürlich von dir – wie du es preisgeben magst
    Liebe Grüße
    Jana

Leave a Reply to Jashmin / Cancel Reply

RELATED POST