vonAhoi

Mal mal wieder – Mal-Tutorials by Stabilo

Dez 20 1 Comments

20161207-mal-tutorials-stabilo-von-ahoi-41

Mal mir ein Einhorn, das wie eines aussieht!

*Werbung   Mama, mal mir bitte ein Auto! Und ein Pferd, und wie malt man einen Hasen? Diese Worte kenne ich noch viel zu gut aus meiner eigenen Kindheit, sei es meinem Papa gegenüber oder aber meinem Opa, dem Vater meines Vaters.
Ich habe schon immer gern gezeichnet, gemalt, gebastelt und kein Schreibwarengeschäft war vor mir sicher. Was für andere Barbies waren, sind für mich Stifte, Papier, Farben und andere DIY-Utensilien gewesen. Was haben die damals für ein Vermögen an mir verdient – Taschengeld, Geburtstags- und Flaschengeld, alles ging in das örtliche Papierhaus und ich hätte dort wahrscheinlich schon mit 8 Jahren Fachverkäuferin werden können.

20161207-mal-tutorials-stabilo-von-ahoi-22
Mein Großvater konnte fantastisch zeichnen, und am besten Pferde. Immer wenn ich bei meinen Großeltern war, gab es bestimmte Rituale. Meine Oma kochte mein Leibgericht – Hefeklöße mit Heidelbeeren (natürlich selbstgemacht) und mein Opa hat mit mir gezeichnet. Er kam ursprünglich aus Schlesien und war schon immer Pferden sehr verbunden. Auch ich war ein typisches Mädchen und habe Pferde in jeder Form angehimmelt. Die Pferde, die er für mich malte, waren Kaltblüter, schwere starke Arbeitspferde, die man von der Landwirtschaft kennt und die trotz ihrer Größe und Kraft eine gewisse Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen. 
Nur aus den ersten Strichen heraus konnte man nicht einmal annähernd erahnen, was später daraus werden sollte und genau das ist die Kunst, dass man aus bestimmten Linien und Hilfslinien etwas Besonderes zeichnet. Ich fand das immer so faszinierend und wollte das auch können.

20161207-mal-tutorials-stabilo-von-ahoi-12

Mal-Tutorials von Stabilo helfen den Anfang zu finden

Kennt ihr den Film „Finding Forrester“ mit Sean Connery? Einer meiner absoluten Lieblingsfilme! In diesem Film gibt es unter anderem eine Szene, in der einem jungen Mann, der gerade dabei ist seine eigenen Worte und seinen eigenen Schreibstil zu finden, ein Anfang geborgt wird….und genau als dieses sehe ich die kleinen Videos von Stabilo. Eine Art Hilfestellung.
Durch die Mal-Tutorials habe ich das jetzt für mich und das Bärenkind wieder neu entdecken können. In den kleinen Mini-Videos wird eine genaue Schritt-für-Schritt Anleitung gezeigt. Wie zeichne ich ganz einfache Dinge durch bestimmte Linien und Hilfslinien. Malen ist für mich eine sehr sinnvolle Beschäftigung, nicht nur im Winter. Aber gerade zu dieser Jahreszeit verbringt man viel Zeit mit den Kindern drinnen und muss sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen.

Technik einbinden und nicht verfluchen

Und wer kennt das nicht, Kinder lieben Ipads und Co und diese Geräte sind aus unserem digitalen Zeitalter wirklich nicht mehr wegzudenken. Daher macht es für mich Sinn, wenn wir einen verantwortungsvollen Umgang mit diesen Geräten bereits früh vermittteln. Man kann damit nicht nur Filme gucken und spielen, auch Lernen ist ein immer ernst zu nehmender Aspekt.

mal-tutorials-stabilo-von-ahoi-collage20161207-mal-tutorials-stabilo-von-ahoi-35

Mein Großvater kann das leider nicht mehr mit dem Bärenkind gemeinsam erleben, daher versuche ich das mit ihm so zu machen, wie mir das in meiner Kindheit vermittelt wurde. Und für alle, die nicht unbedingt nachmalen wollen, die Vorlagen können auch ausgedruckt werden und von den Kindern nur ausgemalt werden. Oder aber die Kids können natürlich selbst versuchen mit Hilfe der ausgedruckten Vorlage mitzuzeichnen. Ihr wisst ja, Übung macht den Meister. Meine drei Lieblingskinder hatten viel Spaß und haben es genossen MAL etwas anderes zu MALEN bzw. auf eine andere Art und Weise. Guckt euch also ruhig HIER die Videos von Stabilo an und ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein Feedback in den Kommentaren gebt, wie ihr das Angebot findet. Und ähmmmmm, ich hab das AUTO versucht 😀 Wer hat’s gefunden? Ich glaub ich bin einfach aus der Übung!

20161207-mal-tutorials-stabilo-von-ahoi-89

 

Der Beitrag ist in Kooperation mit Stabilo entstanden und ich freu mich sehr, dass wir ein Teil von diesem Projekt sein durften. Ja, das hier ist Werbung und wird daher auch am Anfang des Blogposts von mir als diese gekennzeichnet – aber ich hoffe einfach, dass ihr wisst, dass ich nur Dinge zeige, die für mich einen MEERwert haben und die ich daher mit euch teilen möchte. Doch genau dazu wird es irgendwann mal ein paar weiterführende Gedanken geben….

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Annelie

1 Comment

  1. Antworten

    Georgia

    Dez 26

    Ich kenne diese Sätze und werde mit meiner Tochter heute Nachmittag gleich mal testen. Schöne Weihnachten, Georgia

LEAVE A COMMENT

RELATED POST