vonAhoi
img_2134bigcats_sweat_madita_kleid_vonahoi

Im Großkatzensweat auf leisen Öko-Tretern von Kavat unterwegs

Nov 10 2 Comments

Unterwegs – ich bin viel unterwegs und ich glaube genau das ist eine super Ausrede um viele und vor allem gute Schuhe zu haben. Wenn man in meine Wohnung kommt ist es immer lustig, wie Leute auf den Flur reagieren. Am witzigsten fand ich den Auspruch „Ah, wie cool, du hast deinen Kleiderschrank im Flur, dann hast du bestimmt mehr Platz im Schlafzimmer für deine Näh-Ecke“. Wenn ich dann aber eiskalt ohne mit der Wimper zu zucken und einer Miene wie Saga Norén aus dem Krimihit „Die Brücke – Transit in den Tod“ antworte, dass das mein Schuhschrank ist, möchte ich am liebsten immer ein Foto von den Gesichtern machen.

img_2130bigcats_sweat_madita_kleid_vonahoi

Hallo ich heiße Annelie und ich bin Schuh-süchtig!  Könnte es sein, dass ich da von euch noch jemanden in dieser Gruppe treffe? Ich bin aber dann eher zum Austausch mit Gleichgesinnten in der Gruppe und nicht unbedingt zur Heilung…Manche Laster können doch auch durchaus positiv sein, oder? Stoffsüchtig bin ich auch und ich denke einige von euch haben auch genau diese Kombi aus Stoff- und Schuhsucht, die sich einfach wunderbar kombinieren lässt. So zumindest werde ich das heute mal machen.
Denn wir bereits hier angekündigt, wird es ab jetzt wieder MEER vonAhoi geben.

Kavat – aus Schweden und mit Eco-Label … muss also gut sein!

Kavat Schuhe kenne ich bereits seit vielen Jahren und bin von Anfang an ein sehr großer Fan gewesen, nicht nur weil sie aus Schweden sind. Immer wieder sprechen mich Leute auf die Schuhe an und beim heutigen Beitrag kann ich sie nun endlich mal in ihrer besten Form präsentieren und ein wenig zur Geschichte von Kavat und mir schreiben. Das erste Paar Kavat war ein blau-türkiser Schnürschuh mit oranger Sohle und in Größe 18. Den hat das Bärenkind zu seinem ersten Geburstag von meiner Freundin geschenkt bekommen. Was war ich verliebt und ich hätte am liebsten seine kleinen süßen Füße so klein behalten und er die Schuhe ewig anziehen kann! Aber die bessere Variante war immer wieder Kavat zu kaufen und genau das haben wir getan. Viele Modelle aus dem Sortiment sind mit dem EU Eco-Label zertifiziert, welches die Marke zum weltweit führenden Hersteller von ökologisch produzierten Schuhen macht.
Irgendwann, beim stöbern nach Schuhe für das Bärenkind ist mir aufgefallen, dass es diese tollen Schuhe auch für Erwachsene gibt und schwupps, war es um mich geschehen! Daher bin ich inzwischen stolze Besitzerin einiger dieser schönen Schuhe. Es ist klassisches zeitloses Design mit sehr hoher Qualität und aus Schweden. Leider gibt es hier in Deutschland noch keinen reinen KAVAT Store (demnächst aber in Stockholm Neu). Aber es gibt ja glücklicherweise Online-Shops und ich habe nun auch endlich einen entdeckt, der viele KAVAT-Modelle führt. Der Online-Händler Lace-up aus Dresden führt zwei meiner Lieblinsgmodelle, den Kavat Bodas (ich hatte ihn bereits in braun – kennt ihr bestimmt von vielen Instabildern und jetzt auch in schwarz) und den Schnürschuh Borgvik, den ich allerding in hellem braun habe. Aber so schoko würde ich ihn auch sofort nehmen, doch irgendwann ist auch MEIN Schuh-Platz erschöpft 😀 Jetzt habt ihr nen kleinen KAVAT-Exkurs von mir bekommen und ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrung mitteilt mit diesen Schuhen – sei es für euch oder für eure Kinder. Denn wie bereits erwähnt, das Bärenkind ist auch kleiner Schuh-Liebhaber und für ihn kommen eigentlich nur ökologische Lederschuhe wie eben von Kavat oder Pololo in Frage. Falls ihr noch ein paar Infos zu der deutschen Kinder-Öko-Schuhmarke Polo wollt, könnt ihr hier ein paar Infos zur Marke bekommen (vor allem bekannt durch die Hausschuhe) oder hier nochmal unsere Lieblings-Turnschuhe! (Franzi, wenn du das hier liest, ich brauch Größe 39 – ich find die einfach zu cooooool!)

img_2162bigcats_sweat_madita_kleid_vonahoi

Big Cats Sweat von Mademoiselle Camille

Genauso ist es mir aber auch gegangen, als mich die liebe Mademoiselle Camille gefragt hat, ob ich aus ihrem neuen Sweat-Stoff „Big Cats“ etwas nähen möchte! Ja, der ist perfekt fürs Bärenkind, denn inzwischen ist er ein großer Junge und möchte nicht mehr nur BUNT sondern eher cool! Und Raubkatzen sind megacool. Das fand ich dann auch, als der Stoff hier ankam und ich die vielen liebevollen Details wie das handschriftlich festgehaltene „MIAUmiau“ und die filigranen Zeichnung in Echt gesehen habe! Daher musste ein kleines Stück davon für mich und mein neues Kleid dran glauben (aber keine Angst, für den Pulli vom Bärenkind reicht es trotzdem noch).

Frau Madita von Hedi näht als Kleid

Das es ein Kleid werden sollte, war auch schnell klar aber WAS für eines? Irgendwie suche ich immer noch nach dem perfekten Kleid bzw LongPulli Schnitt, habt ihr da vielleicht ein paar gute Tipps? Gern einfach mit dem Link unten kommentieren, das wäre toll! Doch dann hatt ich eine Idee! Neulich habe ich ja das erste Mal Frau Madita von Hedi näht für mich gemacht. Die gibt es hier zu sehen und ich habe den Bund relativ breit gemacht. Nach dem Nähen, also als das gute Teil fertig war musste ich sie sofort anziehen. An dem Tag hatt ich ein Kleid an, also musst ich den schicken Pulli mit Strumpfhose Pur anprobieren. Als ich mich dann so im Spiegel anguckte dachte ich, dass es als Kleid auch nicht schlecht wäre. Vor allem Bündchen ist ja doppelt, da hab ich dann nen schön warmen Popo :-D. Also habe ich innerlich schon abgespeichert, dass ich das Schnittmuster dann mal als Kleid mit XXL-Bündchen alias Rockunterteil probieren will.
Und das ist dabei rausgekommen….

img_2137bigcats_sweat_madita_kleid_vonahoi

img_2145bigcats_sweat_madita_kleid_vonahoi

Und auch wenn es eher aussieht wie ein leggeres Oberteil mit einem Rock, es ist wirklich ein einziges Teil! Bestimmt ist das jetzt für einige von euch ein sehr unkonventionelles Kleid und auch die Art und Weise zu nähen. Aber ich finde es spannend einfach mal was auszuprobieren. Mit dem Kleid bin ich durchaus zufrieden und es trägt sich wirklich wunderbar und ist für die Herbst-Zeit genau das Richtige.

img_2125bigcats_sweat_madita_kleid_vonahoi

Ich freu mich DIESE Woche dann bei RUMS dabei zu sein und mein Kleid und mein Outfit und ein wenig Schuh-Inspo hier zu lassen! Wie immer freu ich mich über all eure Kommentare und werde dann mal eine Runde beim Rund ums Weib stöbern. Meine liebste Susn von raxn hat heute nämlich auch schon ein fantastisches Outfit gebloggt! Ihre Farben und Fotos, einfach toll!

Genießt das Ende dieser Woche und bis bald!
signatur_vonAhoi_herz_marine

 

 

 

 

Ich lasse euch aber noch einen schönen Schnappschuss von dem Bärenkind und mir hier… ich könnte ihn auffressen!
img_2115bigcats_sweat_madita_kleid_vonahoi

Merken

Merken

Merken

Merken

Annelie

2 Comments

  1. Antworten

    feenstaub

    Nov 10

    Dein Outfit ist toll. Ich finde die Idee mit dem breiten Bündchen großartig. Würde ich genau so anziehen.
    Liebe Grüße Carmen

  2. Antworten

    Vera

    Dez 20

    Hallo, wow das ist ja eine super Idee. Mir gefällt das Kleid super, ich glaube ich muss mir auch so eines machen, echt total genial :-) lg v

LEAVE A COMMENT

RELATED POST